Billetnet, vente et réservation de billet en ligne

Billetnet.fr, les meilleurs plans sorties dans
toute la France, nettement moins chers !

Advertisement
Samedi 25 Juin 2022
THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA - Z7 KONZERTFABRIK

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA - Z7 KONZERTFABRIK

Z7 KONZERTFABRIK, PRATTELN

Ouverture des portes : 18H00

NACHTFLUG NACH PRATTELN Die Classic Rock Supergroup The Nightflight Orchestra hebt wieder ab. Mit ihren ersten vier Alben und ausgedehnten Europa-Tourneen haben sich die Schweden in den letzten paar Jahren eine solide Fan-Basis geschaffen. Am 29.05.2022 landen sie mit Album Nummer fünf und einem wahren Ohrwurm-Reigen in Pratteln, um uns mit ihren fantastischen AOR-Perlen zu beschallen. Es begann irgendwo auf einem dieser endlosen amerikanischen Highways. Björn Strid (Gesang) und David Andersson (Gitarre) waren mit ihrer Band Soilwork auf einer Tour durch die Vereinigten Staaten unterwegs. Da kam ihnen die Idee, einen Soundtrack zu ihrer Reise zu kreieren. Schnell entdeckten sie die gemeinsame Liebe zu klassischem AOR, dem perfekten Roadtrip-Sound. So nahm die Geschichte ihren Lauf. Nach der Tour machte man sich auf die Suche nach geeigneten Mitstreitern, um den Soundtrack auf Tonträger zu bannen und damit die Welt zu bereisen. Bald waren die passenden Musiker gefunden, die ihre Vision teilen wollten. Mit dem Bassisten Sharlee D'Angelo (Arch Enemy, Spiritual Beggars u.a.), Richard Larsson (Keyboard), Jonas Källsbäck (Schlagzeug) und Sebastian Forslund (Gitarre, Percussion) haben die Nachtflieger schliesslich die perfekte Crew gefunden. Schon die ersten beiden Alben „Internal Affairs“ (2012) und „Skyline Whispers“ (2015) wurden von Insidern hochgelobt. Mit der Vertragsunterzeichnung bei Nuclear Blast schaffte es die Band, die nächste Ebene zu betreten - und sie veröffentlichte mit „Amber Galactic“ (2017) ihr bislang erfolgreichstes Album. Die Platte wurde verdientermassen Album des Monats in verschiedenen europäischen Rock Magazinen, verschaffte der Band eine Nominierung für einen schwedischen Grammy und gipfelte in einer intensiven und erfolgreichen Europa-Tournee im Herbst/Winter 2017. Ein Jahr später setzten die skandinavischen Nachtflieger mit „Sometimes The World Ain't Enough“ noch einen drauf. Das Album hat alles - die eingängigen Songs, den künstlerischen Anspruch und die unnachahmliche schwedische Melancholie. Und es brachte die Band in den Charts so hoch wie noch nie. Platz 16 in Deutschland, 23 in der Schweiz und 37 in Schweden waren die neuen Bestmarken. Die Musik von The Night Flight Orchestra wird zumeist als Classic Rock oder AOR bezeichnet. Laut Matthias Weckmann vom deutschen Metal Hammer „liefert die Band all das, was man an Bands wie Journey, Foreigner und Survivor liebt“. Sein Kollege Frank Thiessies hört „AOR mit klassischem Rock zwischen Disco-Kugelhagel und Hook-Schwingern“ heraus. Björn Backes von Powermetal.de zog Vergleiche mit dem britischen Progressive Rock der 70er Jahre und nannte Yes, Genesis, Kiss, Deep Purple und Rainbow als musikalische Referenzen. Boris Kaiser vom Rock Hard fügte noch Bands wie Toto, Ghost, REO Speedwagon, Boston oder Supertramp hinzu. Nur die Besten der Szene sind als Vergleiche gut genug. Und nun ist die Band dabei, Album Nummer fünf den letzten Schliff zu verpassen. Wir sind gespannt, in welche Sphären der nächste Nachtflug die Band führen wird Band-Webseite: www.facebook.com/thenightflightorchestraofficial Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=sHZZyDGKfZU&ab_channel=NuclearBlastRecords
Avec
Suggérer par mail


Fiche

Informations:
Artiste(s):

Type de public:
Tout public

Site web:

Lieu :
Z7 KONZERTFABRIK
KRAFTWERKSTRASSE 7
4133
PRATTELN, France

à l'affiche

Critiques


0 critique(s)

aucune critique





Billetnet Liens relatifs

Revenir en haut de page  
BilletNet dans votre langue